deutsch      français      english      esperanto     


la resumo

la vojagho

la raportoj

la fotoj

la viro

la pensoj

la mono

la gastlibro

la adresoj

la ligoj

 

 

 

Gastlibro

Multan dankon pro via vizito che mia retejo kaj bonvenon en la gastlibro.
Mi ghojos pri via kontribuo.

Pro SPAM-atakoj al mia gastlibro, viaj kontribuoj nur estos publikigataj post kontrolo.

skribi mesaghon
montru nur esperantaj enskriboj

pagho  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22 

 de tohm    retposhto   

Verona / 16-03-2008 

Hello Benno,

Thanks for leaving your card at the Hostel in Genova, I'm sorry I missed you depart. I am amazed by your journey and have read a few of the blog posts. I saw a guy in Australia set out to circumnavigate the globe on a bike planning to hitch rides on wind powered yachts some of the way but I think he'll be at least 4 years away.
I'm really glad I ran into you. Enjoy the last leg home.

tohm.

 de Marianne Probst   

Zollikofen / 12-03-2008 

Hallo Benno!
Ganz herzlich willkommen auf dem europäischen Festland!
Schön, dass Du bald wieder da bist, alle freuen sich riesig auf Dich. Bring doch dann auch gleich den Frühling über die Alpen, falls Du noch ein Plätzchen findest im Gepäck!
Eine gute Fahrt also und bis bald, mit herzlichem Gruss, M.P.

 de frosch    retposhto    ttt

basel/füllinsdorf / 27-02-2008 

hej benno,
gib gas! - am samstag 1800 uhr startet am lindenberg gubi & eriks jassturnier und wenn DU nicht da bist werd ICH mit lisette zusammen den pokal einheimsen ;-)

gute heimreise wünsch ich dir!

hugs

frosch

 de Yvonne   

Kuessnacht am Rigi / 24-02-2008 

Erst jetzt realisiere ich, mit was fuer einem speziellen Menschen ich gestern Zeit auf Sentosa (Singapore) verbracht habe! Ich bin soeben mit Bus und Bahn nach Kuala Lumpur gereist und habe meine Situation als schwer angesehen (kein malaysisches Geld, 27kg Gepaeck auf dem Ruecken, dringendes Beduerfnis nach einem WC, ganz alleine in viel Getuemmel, heisses Wetter, keine Orientierung). Ein paar Blicke auf diese Homepage aber zeigen mir, dass andere Menschen noch viel mehr leisten (und meistern). Lieber Benno, ich wuensche dir eine super Zeit auf dem Schiff und alles alles Gute fuer die letzten 500km. Ich ueberlege mir schon wo ich am besten mit einem Rivella am Strassenrand stehe :-) Yvonne

 de Neil Hoskins    retposhto   

Aylesbury, UK / 14-02-2008 

I'm very happy that my travel bug has been picked-up by somebody so interesting. I've spent the last hour looking at your website and blog and I shall be following the rest of your progress home. I wish I had known about you earlier, so I could have followed more of your trip as it progressed.

 de Sanna    retposhto   

Helsinki / 14-02-2008 

You are already on the way back. Sometimes it feels that coming back is harder than leaving. But keep also in mind that the journey is often more important than the destination itself. Take care, travel safe, hugs my friend. Happy valentines day :)

 de dr. ing. (in spe) schumacher    retposhto    ttt

hsr/eth/hsg / 04-02-2008 

lieber benno

ich flüchte ausnahmsweise wieder einmal aus dem schatten des rampenlichts und lass mich blenden. einerseits, weil das gästebuch das sicherere kommunikationsmittel als deine mailadressensammlung scheint, andrerseits, da du eben eines der gedichte der gedichte (jedoch mit dem unschlagbarsten lebensmotto…) zitiert hast. wie wahr. and i hope we can make this difference matter… wollten wir allerdings diese welt erhalten, müssten noch vielmehr den seltener beschrittenen pfad wählen, womit ers aber nicht mehr wäre. mir wei nid grüblä. philosophieren kann man später noch (zum beispiel wenn das in spe in klammern wegfällt).
ich wünsch dir auf jeden fall weiterhin alles gute auf der reise, immer genug luft im pnö und mindestens ne handbreit wasser unterm kiel. falls du auf fachkundige informationen zweck behebens von manövrierunfähigkeiten jedweder art angewiesen bist, tja, haste pech gehabt, in sachen stahl bin ich ehe begonnen am ende meines schifferlateins, da wärst du besser mit einer kleinen holzbarke unterwegs… (aber wahrscheinlich auch nicht lange :-).
liebe grz vom nabel der welt (da wos dem spruch nach nie nebelt). aurelian

 de Valeska Schaudy    retposhto    ttt

Esperance, Australien / 04-02-2008 

Hallo Benno!

Schade, dass wir dich verpasst haben. Wir sind auch auf dem Munda Biddi geradelt und haben eifrig deine Eintraege gelesen. Wir kamen aus der anderen Richtung - quer durch Europa und Afrika - nach Australien, wo wir nun seit einigen Tagen in die Pedale treten. Waere toll gewesen dich zu treffen und ueber Erlebtes zu plaudern, aber vielleicht klappt das ja noch irgendwo anders auf der Welt auf einer anderen Radreise? Wir sind noch ein paar Jaerchen unterwegs... www.2-play-on-earth.net Liebe Gruesse und Alles Gute beim Heimkommen und Einleben! Valeska und Philipp Schaudy aus Graz, Oesterreich

 de Roter Teppich   

Zollikofen / 19-01-2008 

Hallo Benno!

Alle freuen sich auf Deine Rückkehr! Der rote Teppich der Vorfreude ist schon bis weit über die Alpen ausgerollt… immer öfter werde ich daraufhin angesprochen. Schön, Dir bald wieder hier begegnen zu dürfen. Eine gute Fahrt also, über Wasser und Land – nach der erfrischenden Sonnen-Dusche in Australien!!!

Hoffentlich wirst Du nach der weiten Reise - und im Alltag in der Schweiz - mit einem …www.levelovert.ch, weiterfahren bezw. weitermachen!? Die Beobachtungen bei den kurzen Reisen durch die sich rasant ändernde Landschaft und Gedankenwelt in der Schweiz und in den umliegenden Ländern - die Begegnung mit Menschen, welche sich hier, mehrheitlich im Inland …und wie auch immer…bewegen… würden gewiss ganz interessante Reiseberichte abgeben. Jedenfalls bin ich gespannt, wie es auf Dich und Deine Augen wirkt, wenn Du Dich nach bald zwei Jahren wieder hier umschaust. Bei Deiner Rückkehr vor mehr als 10 Jahren hast Du ein spannendes Buch über eine Reise zu den wichtigsten Erkenntnissen des Menschen über sich selbst und über die Entwicklung der Menschheit im grossen Ganzen mit nach Hause gebracht. Zitat: „ In den nächsten Jahrzehnten werden wir verstehen,wie wichtig es ist, die natürlichen Ressourcen und die Energiequellen der Erde zu schützen und zu erhalten“. Das Buch beschreibt auch sehr eindrücklich die Chancen und Wirkungen der INSPIRATION, welche durch die wahre Liebe zueinander, im Austausch und in der Begegnung mit Neuem, für die Evolution unserer Existenz entstehen.
So sind wir also sehr gespannt auf Dich und Deine neuen Bilder und Ideen, welche Du aus der grossen weiten Welt mitbringst - um auch uns zu inspirieren!

Bis bald! Sei jetzt schon ganz herzlich umarmt mit guten Wünschen und lieben Grüssen , von Deiner M.

 de Senta   

Frauenfeld / 31-12-2007 

Hey Benno
I WISH YOU A VERY HAPPY NEW YEAR!!
rutsch guet (isch ja nöchstens so wiit bi dir) und fang s'neue jahr guet a. ich hoffe es wird es guets jahr für dich und ich freu mich dich bald dihei begrüesse z'chöne!
bis glii
senta

supren
 

pagho  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22 

skribi mesaghon